Tanzen macht Schule

Tanzeinheiten, Workshops und Kurse...

...für Volks- und Mittelschulen, Gymnasien, Fach- und Hochschulen Spanisch-, Englisch-, Musik- Klassen u.a.

Als staatlich geprüfter, professioneller Tanzlehrer (im VTÖ) und Tänzer biete ich Tanzunterricht und Tanzworkshops in Schulen und auch auswärts an.

Neben den zehn Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen (dem „üblichen“ Tanzschulprogramm: Walzer, Tango, Foxtrott, Rumba, Samba, Chacha...) habe ich mich u.a. auf Tango Argentino und, Karibische/Latino-Tänze (Salsa, Mambo, Merengue, ...) spezialisiert, biete auch Boogie und Swing sowie „alte Tänze“ wie Quadrille und Menuett an.
Musik und Musikauswahl, die einen möglichst authentischen Zugang zu den Tänzen ermöglichen, spielen bei meinem Unterricht eine besondere Rolle.
Gerne gestalte ich für Sie bzw. eine Schulklasse einen lockeren Tanzunterricht (ab 1,5- 2-Stunden), der einen kleinen Überblick über den Gesellschaftstanz bietet, wenn gewünscht auch kurz in der Theorie über Geschichte und Entwicklung der einzelnen Tänze.

Für Spanisch-Klassen kann etwa der Schwerpunkt: „Tänze aus Spanien und Lateinamerika“ gewählt werden (Rumba, Chachacha, Paso Doble, Mambo, Salsa, Merengue, Bachata, etc..)

Für Englisch-Klassen bietet sich das Motto „Classical Ballroom Dancing - Standard“ (English Waltz, Foxtrott/Quickstep/Slowfox etc.) oder „Englische und Amerikanische Gesellschaftstänze“ (English Ballroom plus Boogie und Swing) – in allen Fällen gerne auch mit einer kurzen Info über die Kultur- bzw., Entstehungsgeschichte dieser Tänze.
Bei Englisch-Klassen ist auch ein Tanzunterricht in englischer Sprache möglich, ich bin zwar kein Native-Speaker, die Beschreibung der Standard-Tänze erfolgt aber traditionell in Englisch (sie geht auf den Engländer Alex Moore zurück...) und ist mir aus vielen Jahren Tanzerfahrung geläufig.

Für Musik-Klassen kann der Schwerpunkt etwa bei der Umsetzung von Rhythmen in Bewegung bzw. Tanzschritten liegen, für Geschichte-Klassen  bei den „alten Tänzen“.

Eine Absprache mit dem begleitenden Lehrer im Vorfeld der Tanzeinheit ist selbstverständlich.

Ich komme für Unterrichtseinheiten gerne zu Ihnen in die Schule (Schulfeste etc.), andere Veranstaltungsorte sind ebenfalls möglich.

Nach Möglichkeit bitte ich um die Verwendung von leichten Schuhen (keine Gummisohle) oder (dicken) Socken.

Buchbare Module - auch kombinierbar

  • Gesellschaftstänze/Ballroom Dancing im Überblick
  • Tänze aus Spanien und Lateinamerika
  • Classical Ballroom Dancing - Standard
  • Tanzmusik und Tanzrythmen
  • „Alte Tänze“ Quadrille, Menuett, Gavotte, Wiener Walzer


Kosten nach Absprache: 7-10 Euro pro SchülerIn (ab 150 Euro gesamt) - 1,5-2 Std. Einheiten.

Ich freue mich über Ihr Kommen. Let´s Dance! Vamos á bailar!

Aktuelles

Tango+Swing
im "Salon"

Neue Kurse ab 19. bzw. 20. Sept. 2017 im IGRA (= SALON), Ungarg. 3/2/8 (U+S-Bahn Landstraße).
Dienstag 18.30-19.30 Swing/LindyHop Fortg
19.45-21.15 TANGO Advanced
Mittwoch  18.30-19.30 Tango Beginner & Intermediate
20.00-21.30 TANGO Advanced

Slowfox/Tango
in Breitenbrunn

7.-8. Okt. 2017 für Anfänger und leicht Fortg.
SF: Sa. 11h bis So 12h,
Tg-Café: So. 13-16h.

Haltung und Führung
auf Schloss Szidonia

Vom 17.-19. Nov. 2017 von Freitag abens bis Sonntag mittags. für Fortgeschrittene ab Silber/Gold-Niveaun -